Wer ist online?

Aktuell sind 44 Gäste und keine Mitglieder online

Suche

Interaktiv

Neue Kommentare

  • dalbrodt schrieb weiter
    Flower Energy Mamboya Sonntag, 22. März 2015
  • Anonym schrieb weiter
    Von den Blüten, die du vorgeschlagen... Sonntag, 22. März 2015
  • arche 2000 schrieb weiter
    Wer bietet dieses an, bzw. vertreibt... Freitag, 20. März 2015
  • Jaschi schrieb weiter
    Ich habe vor vielen Jahren Bachblüten... Donnerstag, 19. März 2015
  • dalbrodt schrieb weiter
    Wenn das jemand weiss, dann die... Mittwoch, 28. Januar 2015

Unsere App

Das Blütenessenzen Infozentrum jetzt auch auf Ihrem Android Tablet!

Empfehlung

Das Handbuch:

Cover

Näheres hier

Bestellmöglichkeit hier

Literatur

Dr. med. Götz Blome: Mit Blumen heilen

Die Blütentherapie nach Dr. Bach, gebunden, 360 Seiten, Bauer Verlag, Freiburg, 1985
ISBN: 3-7626-00289-1

Dr. med. Götz Blome: Mit Blumen heilen

'Der sanfte Weg zur Heilung' ist möglich. Dem an Medikamente, Apparate und Operationen gewöhnten Zeitgenossen mag diese Aussage als naive Spielerei oder Aberglaube erscheinen; er kann sich kaum vorstellen, dass eine so einfache Methode, Krankheiten mit Blumen oder Blüten heilen zu wollen, ernst zu nehmende Heilwirkungen haben kann. Die Praxis aber hat gezeigt: Die von Dr. Bach entwickelten Heilmittel, die nach einem einfachen Verfahren aus wild gewachsenen Blumen und Baumblüten hergestellt werden, unterdrücken oder bekämpfen nichts, sondern geben der natürlichen und gesunden seelischen Anlage ihrer Entfaltungskraft zurück und verdrängen auf natürliche Weise das Krankhafte. Nicht die vordergründige Beseitigung einzelner Symptome ist das Ziel, sondern ein harmonischer Heilprozess, der den ganzen Menschen, also auch seine seelische Seite, erfasst.

Diese so überaus einfache, ungefährliche und angenehme Heilmethode wird in diesem Buch ausführlich, unter besonderer Berücksichtigung der Wirkungsweise und ihres geistigen Hintergrundes, beschrieben. Die 38 Menschentypen werden in Form einer persönlichen Anrede dargestellt, so dass sich der Leser ohne Schwierigkeit selbst darin erkennen kann und das für ihn geeignete Mittel auswählen kann. Damit hat er bereits den Schlüssel zur Heilung akuter Beschwerden oder zur vorbeugenden seelischen Stabilisierung. Es wird kaum einen Leser geben, der sich nicht angesprochen fühlen wird, denn wer ist schon frei von seelischen Schwächen und Spannungen.

'Der Klassiker der deutschsprachigen Bachblütenliteratur.