Wer ist online?

Aktuell sind 69 Gäste und keine Mitglieder online

Suche

Interaktiv

Neue Kommentare

  • dalbrodt schrieb weiter
    Flower Energy Mamboya Sonntag, 22. März 2015
  • Anonym schrieb weiter
    Von den Blüten, die du vorgeschlagen... Sonntag, 22. März 2015
  • arche 2000 schrieb weiter
    Wer bietet dieses an, bzw. vertreibt... Freitag, 20. März 2015
  • Jaschi schrieb weiter
    Ich habe vor vielen Jahren Bachblüten... Donnerstag, 19. März 2015
  • dalbrodt schrieb weiter
    Wenn das jemand weiss, dann die... Mittwoch, 28. Januar 2015

Unsere App

Das Blütenessenzen Infozentrum jetzt auch auf Ihrem Android Tablet!

Empfehlung

Das Handbuch:

Cover

Näheres hier

Bestellmöglichkeit hier

Literatur

Esther Bresinski : Eifelblüten

Bresinski - Eifelblüten

Neue Heilessenzen für Körper und Seele
158 Seiten, einige S/W Fotos der Blüten. Verlag Silberschnur, 2000
ISBN: 3-931652-78-5

Bergahorn, Moschusmalve, Heckenrose - diese und noch einige mehr sind Pflanzen, deren Wirkkraft in der Eifel seit langem bekannt ist und genutzt wird. Ähnlich den Bachblüten können sie disharmonische und schließlich krank machende Zustände im seelischen und mentalen Bereich wieder ins Gleichgewicht bringen. Dadurch ergibt sich die Möglichkeit positiver innerer und äußerer Veränderung, die sich nach einer individuellen, meist kurzen Einnahmezeit konkret manifestiert - im beruflichen wie im privaten Bereich.
Aus den locker eingefügten und in erfrischend leichtem Erzählton gehaltenen Geschichten aus dem Leben erschließt sich die dem Leser / der Leserin entsprechende Auswahl der Eifelblüten.
Ester Bresinski, geb 1952 in Bordeaux, ist Heilpraktikerin und befasst sich seit etwa 10 Jahren mit alternativer Medizin, insbesondere mit der Homöopathie, der Blütentherapie, der medizinischen Heilhypnose, dem Heilen mit Klängen, mit Rückführungen und Gesprächstherapie.