Wer ist online?

Aktuell sind 25 Gäste und keine Mitglieder online

Suche

Interaktiv

Neue Kommentare

  • dalbrodt schrieb weiter
    Flower Energy Mamboya Sonntag, 22. März 2015
  • Anonym schrieb weiter
    Von den Blüten, die du vorgeschlagen... Sonntag, 22. März 2015
  • arche 2000 schrieb weiter
    Wer bietet dieses an, bzw. vertreibt... Freitag, 20. März 2015
  • Jaschi schrieb weiter
    Ich habe vor vielen Jahren Bachblüten... Donnerstag, 19. März 2015
  • dalbrodt schrieb weiter
    Wenn das jemand weiss, dann die... Mittwoch, 28. Januar 2015

Unsere App

Das Blütenessenzen Infozentrum jetzt auch auf Ihrem Android Tablet!

Empfehlung

Das Handbuch:

Cover

Näheres hier

Bestellmöglichkeit hier

Literatur

Bram Zaalberg: Spiegel Je Met Bloesem Remedies

Uitgeverij Ankh-Hermes, Deventer 2002
ISBN: 90-202-4369-1
Paperback, ca 250 Seiten

Bram Zaalberg - Spiegel je met bloesem remedies

Bram Zaalberg arbeitet bereits seit Ende 70er Jahre mit Blütenessenzen (= Bloesem Remedies). Er mit Mitgründer der Blütenessenzen Weltorganisation und einer der erfahrensten Blütenessenzen Therapeuten weltweit. Er unterrichtet Blütentherapie in aller Herren Länder.
Die von ihm entwickelten Bloesem Remedies Nederland  stellt er grösstenteils im eigenen Garten in Meterik, einem kleinen Dorf in der niederländischen Provinz Limburg her.

In "Spiegel je met bloesem remedies" beschreibt er, auf welch verschiedene Weisen man mit Blütenessenzen arbeiten kann, sowohl innerlich wie äusserlich. Seine Blütenessenzen unterstützen den Prozess des Bewusstwerdens, wobei man sich Schicht um Schicht voran arbeitet vom irdischen bis in den spirituellen Bereich.

Ein wichtiger Teil dabei stellt das "Spiegeln" dar, eine Technik, die einem Informationen verschafft, wie man die eigene Kraft verstärken und die Liebe, nach der man sich sehnt, in sich selbst finden kann. Konkrete Beispiel aus eigener Praxis verdeutlichen diesen Prozess und illustrieren, welch überraschende Ergebnisse die Blütenbehandlung zu Tage fördern kann.

Das Buch wird durch ein Repertorium abgerundet, das den Lesern ermöglicht, auf der Basis der eigenen Probleme Lösungen in der Blütenwelt, d.h. die richtige Blütenessenzen für sich selbst zu finden.

Viele bekannte Blumen werden beschrieben, u.a. Angelika, Klatschmohn, Taubnessel und Schneeglöckchen. Neu sind Essenzen, die aus Pilzen hergestellt werden, die auf sehr tiefer Ebene auf nicht verarbeitete und vergessene Emotionen einwirken.