Wer ist online?

Aktuell sind 74 Gäste und keine Mitglieder online

Suche

Interaktiv

Neue Kommentare

  • dalbrodt schrieb weiter
    Flower Energy Mamboya Sonntag, 22. März 2015
  • Anonym schrieb weiter
    Von den Blüten, die du vorgeschlagen... Sonntag, 22. März 2015
  • arche 2000 schrieb weiter
    Wer bietet dieses an, bzw. vertreibt... Freitag, 20. März 2015
  • Jaschi schrieb weiter
    Ich habe vor vielen Jahren Bachblüten... Donnerstag, 19. März 2015
  • dalbrodt schrieb weiter
    Wenn das jemand weiss, dann die... Mittwoch, 28. Januar 2015

Unsere App

Das Blütenessenzen Infozentrum jetzt auch auf Ihrem Android Tablet!

Empfehlung

Das Handbuch:

Cover

Näheres hier

Bestellmöglichkeit hier

Literatur

Amanda Cochrane / Clare G. Harvey: The Encyclopaedia of Flower Remedies

Paperback, Großformat, 267 Seiten, Thorsons, HarperCollins Publishers, 1995
ISBN: 0-7225-3096-X

Cochrane-Harvey- Enzyklopädie englisch

Seit undenklicher Zeit spielen Blüten eine wichtige Rolle in der Medizin. Bereits die australischen Aborigines und die amerikanischen Ureinwohner nutzten das Wissen um die Heilkraft der Blüten, das nun auch in unserer Zeit wieder entdeckt wird.

Blütenessenzen beinhalten die heilenden Energien aller denkbarer Heilpflanzen. Sie helfen mit, den ganzen Menschen wieder ins Gleichgewicht zu bringen, seinen Körper, seinen Geist und seine Seele.

Das vorliegende Werk ist die erste umfassende Enzyklopädie der Blütenessenzen. Es präsentiert Essenzen aus allen Kontinenten von der Westküste Amerikas und dem australischen Busch bis nach Hawaii, dem Himalaya und dem Dschungel des Amazonas.

Blütenessenzen eignen sich vor allem für die Behandlung jedes durch Stress verursachten Ungleichgewichts. Jede Essenz hat ihre ganz besonderen spezifischen Qualitäten. Einige wirken eher auf der Körperebene, andere beeinflussen negative Gedankenmuster und wieder andere heilen verletzte Gefühle. Dieses Buch beschreibt über die Einzelessenzen hinaus gehend eine Reihe von bewährten Blütenkombinationen, die geeignet sind, sich schnell von Schocks und Verletzungen zu erholen, das Immunsystem nach Infektionen wieder auf zu bauen und den Menschen vor schädlichen Umwelteinflüssen zu schützen.

Blütenessenzen lassen sich mit jeder Form auch der schulmedizinischen Behandlung kombinieren und wirken ergänzend zu und nicht der wissenschaftlichen Medizin entgegen.

Ganz sicher stellen sie die Medizin der Zukunft dar.

Clare G. Harvey ist ganzheitliche Therapeutin und gehört zu Großbritanniens führenden Autoritäten im Bereich der Blütentherapie. Amanda Cochrane ist freie Autorin und hat sich auf alle Bereiche der Naturheilkunde spzialisiert.