Wer ist online?

Aktuell sind 78 Gäste und keine Mitglieder online

Suche

Interaktiv

Neue Kommentare

  • dalbrodt schrieb weiter
    Flower Energy Mamboya Sonntag, 22. März 2015
  • Anonym schrieb weiter
    Von den Blüten, die du vorgeschlagen... Sonntag, 22. März 2015
  • arche 2000 schrieb weiter
    Wer bietet dieses an, bzw. vertreibt... Freitag, 20. März 2015
  • Jaschi schrieb weiter
    Ich habe vor vielen Jahren Bachblüten... Donnerstag, 19. März 2015
  • dalbrodt schrieb weiter
    Wenn das jemand weiss, dann die... Mittwoch, 28. Januar 2015

Unsere App

Das Blütenessenzen Infozentrum jetzt auch auf Ihrem Android Tablet!

Empfehlung

Das Handbuch:

Cover

Näheres hier

Bestellmöglichkeit hier

News

Bachblüten Repertorium

Bachblüten Repertorium in englisch zum kostenlosen Download

Das Bach Flower Repertory von Norman Clark und Gabrielle Gelloz kann hier herunter geladen werden und als PDF-Dokument am Computer gelesen oder ausgedruckt werden.  (Zum Betrachten des Dokument benötigen Sie einen PDF-Reader,die es gratis zum Download im Internet gibt. Auf den meisten Rechnern ist der Adobe Reader bereits installiert, bei mir ist es der Foxit Reader, der etwas fixer ist).

Repertorium ist ein aus der Homöopathie stammender Begriff für Symptomverzeichnis. Man erhält zu jedem Symptom Hinweise auf ein homöopathisches Mittel bzw. in diesem Falle zu einer Bachblüte, die geeignet ist, das Symptom zu behandeln.

Ursprünglich war dieses Repertorium Teil einer CD-ROM der Autoren mit dem Titel The Original Flower Remedies of Edward Bach. Es sollte eigentlich als Teil der CD benutzt werden, ist aber auch für sich nützlich. Es besitzt eine Suchfunktion, was Symptome wie auch Blütennamen klickbar macht. Allerdings sollten Sie des Englischen mächtig sein, um das Dokument benutzen zu können...