Wer ist online?

Aktuell sind 26 Gäste und keine Mitglieder online

Suche

Interaktiv

Neue Kommentare

  • dalbrodt schrieb weiter
    Flower Energy Mamboya Sonntag, 22. März 2015
  • Anonym schrieb weiter
    Von den Blüten, die du vorgeschlagen... Sonntag, 22. März 2015
  • arche 2000 schrieb weiter
    Wer bietet dieses an, bzw. vertreibt... Freitag, 20. März 2015
  • Jaschi schrieb weiter
    Ich habe vor vielen Jahren Bachblüten... Donnerstag, 19. März 2015
  • dalbrodt schrieb weiter
    Wenn das jemand weiss, dann die... Mittwoch, 28. Januar 2015

Unsere App

Das Blütenessenzen Infozentrum jetzt auch auf Ihrem Android Tablet!

Empfehlung

Das Handbuch:

Cover

Näheres hier

Bestellmöglichkeit hier

News

Radio und Forum

Liebe Besucher,

Die neue Ausgabe von Kwasiradio ist online.
Sie können Sie hier downloaden und, wenn Sie möchten, die Sendung abonnieren.
Gratis!

Wie einige von Ihnen schon bemerkt haben, ist das neue Forum auf einem anderen Server installiert, und da stellt sich die Frage: wie kommt man eigentlich vom Forum ins Blütenzentrum zurück? Ganz einfach: klicken Sie im Forum oben auf das Logo.

Herzliche Grüsse

Dirk Albrodt

Kommentar schreiben (0 Kommentare)

Forum online

Liebe Besucher,

Ich wollte dann selbst nicht so lange warten und habe das Blütenforum freigeschaltet. Benutzen Sie den Link links im Hauptmenü, um dorthin zu kommen.

Ganz sicher wird aber in Zukunft ein Forum "richtig" in die Webseite integriert. Solange hier quasi zweigleisig gefahren wird, ist es leider unumgänglich, dass Sie sich im Forum selbst nochmals registrieren müssen. Ich hoffe, alles in absehbarer Zeit so integriert zu haben, dass die Handhabung der Webseite so einfach und leicht wie nur möglich gestaltet ist.

Groetjes

Dirk Albrodt

Kommentar schreiben (0 Kommentare)

Blütenessenzen Podcast

Blütenessenzen Radio Novemberausgabe online

Während sich das Meiste hier im Blütenessenzen Infozentrum mehr oder weniger im Verborgenen abspielt, d.h. Neueinstellen der bereits früher veröffentlichten Beiträge, was ziemlich viel Zeit und Arbeit kostet, soll doch ab und zu auch mal etwas Neues aus der Blütenwelt zu lesen und zu hören sein.

Apfelblüte

Die News gibt es vorläufig erstmal als Newsletter "der blütenbrief" - zum gratis Abo bitte im Menü auf "Newsletter" klicken.

Und als Podcast, ebenfalls gratis zum Download und Abspielen im MP3 Player und zwar hier:

Kwasiradio Blütenessenzen Radioshow

Also viel Spass und bis zum nächsten Besuch.

Herzlichst

Dirk Albrodt

Kommentar schreiben (0 Kommentare)

Was soll aus dem Forum werden?

Liebe Besucher,

In der "alten Ausgabe" des Blütenzentrums war das Forum eine zentrale Anlaufstelle. Ein Forum ist ein Ort, wo Besucher Fragen stellen, Diskussionen führen und Kritik und Lob aussprechen können, ein Ort direkter Kommunikation der Besucher und Blütenfreunde untereinander.

Wohl habe ich hier bereits ein solches Forum installiert, jedoch es funktioniert nicht, da es eigentlich für eine veraltete Joomla-Version entwickelt wurde. Für die hier verwendete besteht noch kein aktuelles Forum.

Was also tun?

Warten, bis die Joomla Entwickler ein neues anbieten?

Ein eigenständiges Forum einrichten, was im Handumdrehen ginge, aber mehr Umständlichkeit bedeutete, da man sich gesondert einloggen müsste.

Oder ist gar keines nötig, weil man Hilfe und Diskussionen in Blütendingen ja sowieso überall im Internet findet?

Was denken Sie?

Erleichtern Sie mir die Entscheidung, beteiligen Sie sich an der Umfrage links und damit an der Fortentwicklung dieser Webseite.

Vielen Dank.

Herzlichst

Dirk Albrodt

Kommentar schreiben (0 Kommentare)

Herzlich willkommen

Liebe Besucher,

Das war eigentlich anders geplant, Ursprünglich hatte ich einen sanften Übergang von der vorherigen
zur neuen Webseite geplant, aber daraus wird nun nichts. Heut morgen hat es die Datenbank zerfetzt,
und so kommt der Umzug ein wenig überstürzt.

Die neue Seite basiert auf Joomla 1.5, allerdings auf einer noch instabilen Version, die eigentlich nicht
für den Einsatz gedacht ist.

Aber was bleibt einem übrig?

Ich hoffe, Sie drücken das eine oder andere Auge zu (gelegentlich auch mal beide), wenn etwas nicht
so funktioniert, wie es sollte. Ich mach mich jetzt jedenfalls an die Arbeit, die alten Inhalte hier wieder
einzustellen, was sicher eine ganze Weile dauern wird, da ziemlich arbeitsaufwändig.

Also schaun Sie doch einfach weiter ab und zu mal rein und sehen, was hier neu entsteht.

Herzliche Grüsse

Dirk Albrodt

Kommentar schreiben (0 Kommentare)