Wer ist online?

Aktuell sind 32 Gäste und keine Mitglieder online

Suche

Interaktiv

Neue Kommentare

  • dalbrodt schrieb weiter
    Flower Energy Mamboya Sonntag, 22. März 2015
  • Anonym schrieb weiter
    Von den Blüten, die du vorgeschlagen... Sonntag, 22. März 2015
  • arche 2000 schrieb weiter
    Wer bietet dieses an, bzw. vertreibt... Freitag, 20. März 2015
  • Jaschi schrieb weiter
    Ich habe vor vielen Jahren Bachblüten... Donnerstag, 19. März 2015
  • dalbrodt schrieb weiter
    Wenn das jemand weiss, dann die... Mittwoch, 28. Januar 2015

Unsere App

Das Blütenessenzen Infozentrum jetzt auch auf Ihrem Android Tablet!

Empfehlung

Das Handbuch:

Cover

Näheres hier

Bestellmöglichkeit hier

Fachbereiche

Einjähriger Knäuel für Kinder

Scleranthus

Kinder, die sich nicht entscheiden können zwischen Zuckerwatte und Lebkuchenherz, zwischen Raupe und Achterbahn, zwischen Schwimmbad und Kino – sie können ihren Eltern das Leben ganz schön schwer machen. Alles zugleich bekommen geht einfach nicht, aber auf Dinge verzichten geht genauso wenig. Solche Kinder leiden Qualen, man sieht es ihnen an, wie sie von einem Fuß auf den anderen treten, abwechselnd rot und blass werden und eine endlich getroffene Entscheidung sofort wieder umstoßen, sich auf die Lippen beißen, und „oder vielleicht doch das andere?“ sagen. Ganz sicher sind solche Kinder Scleranthus-Kinder.

Neben der Unentschlossenheit zählt Wankelmut zu ihren deutlichsten Charakteristika und dies sowohl auf mentaler wie körperlicher Ebene. Einheitliche Krankheitsbilder mit wechselnder Symptomatik widerspiegeln ihr seelisches Dilemma. Heute Fieber, morgen normale Temperatur, aber am Tag darauf schon wieder Anstieg des Fiebers ist ein typisches Verlaufsmuster bei Erkrankungen.

Scleranthus

Scleranthus ist das Mittel unter den Bachblüten, dass den Kindern bei den ersten Schritten hilft, denn es stabilisiert den Gleichgewichtssinn und fördert die natürliche Abfolge des Laufens: links – rechts – links – rechts, gerne auch andersherum, aber links – links bzw. rechts - rechts lässt die Kinder unweigerlich stürzen.

Ein instabiler Gleichgewichtssinn kann während Schiffsreisen beispielsweise zu Erbrechen führen. Bei Kindern kann dies schon durch eine Autofahrt geschehen, selbst dann wenn das Auto über eine stabile Straßenlage verfügt. Es ist ja auch das Kind, dessen innere Stabilität noch nicht ausreichend gefestigt ist.

Die Links-Rechts Koordination gehört zu den wichtigen Verschaltungen der Nervenverbindungen im Gehirn. Der Impuls zum Heben des rechten Armes kommt aus der linken Gehirnhälfte und umgekehrt. Kinder, die an Lese- und Rechtschreibschwäche leiden, schreiben oft Buchstaben spiegelverkehrt. Ursache dafür ist mangelnde Koordination der Gehirnhälften. Hier kann Scleranthus leicht Abhilfe schafen.