Wer ist online?

Aktuell sind 79 Gäste und keine Mitglieder online

Suche

Interaktiv

Neue Kommentare

  • dalbrodt schrieb weiter
    Flower Energy Mamboya Sonntag, 22. März 2015
  • Anonym schrieb weiter
    Von den Blüten, die du vorgeschlagen... Sonntag, 22. März 2015
  • arche 2000 schrieb weiter
    Wer bietet dieses an, bzw. vertreibt... Freitag, 20. März 2015
  • Jaschi schrieb weiter
    Ich habe vor vielen Jahren Bachblüten... Donnerstag, 19. März 2015
  • dalbrodt schrieb weiter
    Wenn das jemand weiss, dann die... Mittwoch, 28. Januar 2015

Unsere App

Das Blütenessenzen Infozentrum jetzt auch auf Ihrem Android Tablet!

Empfehlung

Das Handbuch:

Cover

Näheres hier

Bestellmöglichkeit hier

Fachbereiche

Birne (Pear) - Die Friedensstifterin

Webster‘s Wörterbuch definiert Frieden als „Freiheit von Krieg oder Streit, eine Übereinkunft, den Krieg zu beenden“.
Genau darum geht es bei der Pear Essenz: die Lösung von Konflikten und die Beendigung von Kriegen - auch in uns selbst. Frieden wird ebenso wie Entspannung häufig als Zustand niedriger Energie missverstanden, gelegentlich gar als langweilig empfunden. Nichts passiert, nichts zu tun ... hm, muss wohl Frieden sein.

Pear

Wahrer Frieden ist jedoch das Gegenteil davon. Er ist ein Zustand des Sieges, in dem die Kämpfe ausgetragen und gewonnen werden, grosse Herausforderungen angenommen und nicht vermieden werden, man dem Feind ins Gesicht schaut und bestimmt: „Geh! Jetzt!“ Solche Kämpfe können in Form von Unfällen, Operationen und schweren Krankheiten stattfinden. Von einer höheren Warte betrachtet werden sie nicht als negative Ereignisse interpretiert, sondern ganz im Gegenteil als Herausforderungen für das innere Wachstum. Pear ist unsere (d.h. Spirit-in-Nature) Notfallessenz. In Krisen kann sie öfter genommen werden und auch aüsserlich eingesetzt werden.

Pear stärkt die Aura. Nervosität, Depression, Angst und Traumen schwächen diese Schutzschicht aus Energie um unseren Körper und machen uns noch verletzlicher für die Nachbeben emotionaler Erschütterungen.

Eigenschaften von Pear: Friedlichkeit, Notfallbewältigung

Meisterschaft des Selbst: Frieden des Geistes; Rückkehr zum natürlichen Mass und Rhythmus; vollkommene Gegenwärtigkeit im Hier und Jetzt; Fähigkeit, mit Krisen umzugehen; Stabilität in Zeiten des Umbruchs

Muster des Ungleichgewichts: Gefühl aus dem Gleichgewicht geraten zu sein während Unfällen, Operationen, körperlichen und/oder emotionalen Krisen; Störungen der Aura, egal ob klein oder gross; Schock, auch der Gedanke an Schocks oder Angst davor; Furcht vor aufwühlenden Erfahrungen.

Indikationen:
Welche Umstände sind es nun genau, die uns den Frieden nehmen? Zum einen jede Form von Konflikt; zum anderen Widerstand. In Konflikten befinden wir uns in einem negativen Pear-Zustand, was einfach gesagt die Abwesenheit von Frieden bedeutet.
Beziehungen sind perfekte Spiegel sowohl unserer Stärken wie Schwächen. Melissa berichtete „Ich fühlte mit dem ersten Tropfen Pear den Frieden ganz bewusst  in meinen Körper einströmen. Mein Mann war verärgert, aber ich fühlte mich vollkommen ruhig.“

Manchmal maskiert sich die Vermeidung von Konflikten als Frieden, das Ergebnis ist allerdings ihre Unterdrückung, einer der grössten Zerstörer des wahren Geistesfriedens.
Pear kann als befreiender Katalysator wirken, wenn Familienzwiste Monate, gelegentlich sogar Jahrzehnte lang unter den Teppich gelehrt wurden. Sie hilft beim Wiederaufbau gesunder Beziehungen.

Kommen wir nun zum Thema Widerstand. Aus der Sicht des Energieflusses, bedeutet Widerstand gegen die Herausforderungen des Lebens Stockung, aus der widerum Schmerz resultiert.

Gegen unausweichliche Ereignisse zu kämpfen, schafft Blockaden. Aufzugeben jedoch bedeutet Passivität, sprich Energiemangel und damit Mangel an Magnetismus, die richtigen Antworten anzuziehen, die wir suchen.

Dylan Thomas berühmtes Gedicht, „Do Not Go Gentle Into That Good Night,“ fällt mir da ein. Er hat es für seinen sterbenden Vater geschrieben. Es ist gut, diese Welt wie eine leuchtende Flamme zu verlassen, lebendig und voller Freude bis zum Schluss. Dagegen zu wüten jedoch ist genau die Art von Widerstand, über die ich hier spreche, die Art nämlich, die den natürlichen Fluss der Ereignisse stört und behindert. Pear, der Friedensstifter, kann hier die Rettung bringen.

 

Pear

Feedback von Menschen, die Pear Essenz einnahmen:

“Ich fühlte mich wirklich ängstlich, bevor ich mit der Einnahme von Pear begann. Jetzt bin ich viel entspannter und stehe nicht mehr unter dem Druck, alles gleichzeitig erledigen zu müssen. Unlängst habe ich mich entschlossen, an der Beziehung mit meiner Mutter zu arbeiten, also habe ich mit Pear drei Tage vor Thanksgiving begonnen. Nach 34 Jahren war ich endlich wieder in der Lage, mit ihr zu sprechen. Die Blockade war wie aufgelöst. Man kann sagen, dass Pear die Atmosphäre zwischen uns bereinigt hat.“ - EH, Seattle, WA

„Letzte Woche wurde ich mitten in der Nacht durch ein explodierendes Auto geweckt. Unnötig zu sagen, dass mir das Herz bis zum Hals schlug! Pear half mir, mich wieder zu beruhigen und meditieren zu können, obwohl vor der Tür Feuerwehr und Polizei ihre Wagen laufen und das Blaulicht rotieren liessen..“ - LF, Taos, NM

„Mein Mann und ich machten ein Wochenende frei und liessen unseren 21 Monate alten Sohn bei Freunden. Ich gab ihm Pear zur Vorbereitung auf das emotionale Trauma, das ihm bevor stand. Er hielt sich prima, schlief zwar weniger als sonst, wachte aber fröhlich auf, nicht schlecht gelaunt. Er lernt gerade laufen und fällt natürlich noch oft hin. Auch hierbei hilft ihm Pear.“ - LB, Nevada City, CA

Zusammenfassung:
Die wahre Botschaft von Pear lautet: lass dich nicht von den Wallungen und Tragödien des Lebens aus der Ruhe bringen. Yogis lehren uns, dass auf jeder äusseren Freude Schmerz folgt und jedem Schmerz wieder Freude. Wenn wir das begreifen, werden wir kraftvolle Stützpfeiler für alle, die uns brauchen.

Frieden ist also nicht das Resultat des Nichsttuns. Er wird uns nicht (oder nur äusserst selten) auf dem Silbertablett serviert. Im Gegenteil. Frieden ist das Ergebnis grosser Mühe und innerer Grösse. Aus diesem Grunde kann man Pear als die Summe aller positiven Eigenschaften der 20 Spirit-in-Nature Essenzen betrachten: vollkommener Frieden, vollkommene Ruhe, vollkommene Liebe. Ein Tropfen Pear nimmt uns allen Schmerz.

Die Autorin:
Lila Devi Stone ist Gründerin und Chefin von Spirit-in-Nature Essences, die früher unter dem Namen Master‘s Essences bekannt waren. Es ist die älteste Blütenessenzenfirma ausserhalb Grossbritanniens, sie wurde 1977 gegründet. Lila Devi ist Autorin mehrerer Bücher, Seminarleiterin und Blütentherapeutin seit über 30 Jahren. Ihre ersten Erfahrungen mit den Bachblüten waren so überwältigend für sie, dass sie alle damals erhältlichen Bücher über Blütenessenzen förmlich verschlang. Anschliessend stellte sie die ersten eigenen Essenzen her und der Rest ist bereits Geschichte. Lila hält sowohl in den USA als auch weltweit Vorträge und war häufig Gast in Radio- und Fernsehsendungen. Ihr Wissen umfasst nicht nur den Anwendungsbereich der Blütenessenzen bei Menschen, sondern auch bei Tieren und Pflanzen. Lila Devi arbeitet zur Zeit an einer Serie von 20 Kinderbüchern, deren jeweilige Hauptfigur einen Blütencharakter spiegelt.
„The Essential Flower Essence Handbook“ (in überarbeiteter Neufassung erschienen) und „Flower Essences for Animals“ wurden in mehrere Sprachen übersetzt und dienen als Grundlage für die Spirit-in-Nature Fernkurse.

©2008 Lila Devi Stone, Spirit-in-Nature Essences (formerly Master‘s Flower Essences)