Wer ist online?

Aktuell sind 35 Gäste und keine Mitglieder online

Suche

Interaktiv

Neue Kommentare

  • dalbrodt schrieb weiter
    Flower Energy Mamboya Sonntag, 22. März 2015
  • Anonym schrieb weiter
    Von den Blüten, die du vorgeschlagen... Sonntag, 22. März 2015
  • arche 2000 schrieb weiter
    Wer bietet dieses an, bzw. vertreibt... Freitag, 20. März 2015
  • Jaschi schrieb weiter
    Ich habe vor vielen Jahren Bachblüten... Donnerstag, 19. März 2015
  • dalbrodt schrieb weiter
    Wenn das jemand weiss, dann die... Mittwoch, 28. Januar 2015

Unsere App

Das Blütenessenzen Infozentrum jetzt auch auf Ihrem Android Tablet!

Empfehlung

Das Handbuch:

Cover

Näheres hier

Bestellmöglichkeit hier

Fachbereiche

Thymian und der Meister des Herzens

Bewerten Sie das Folgende bitte nicht über, angesichts der überschaubaren Zahl der Fälle bleibt es vorläufig hypothetisch - aber Anhaltspunkte bestehen schon. Vielleicht möchten Sie selbst auch einmal nähere Bekanntschaft schliessen mit dem Meridian Meister des Herzens, mit dem die westliche Medizin so wenig anfangen kann. Die meisten der anderen Meridiane kann man mit Organen, mit deren Aufbau und Arbeitsweise wir vertraut sind, assoziieren, aber Meister des Herzens?

Thymian

Man findet unterschiedliche Übersetzungen des Namens dieser Energieleitbahn. Ich habe alternativ von einem Herzhülle- oder gar Herzbeutel-Meridian gelesen, aber das versucht einen Zusammenhang zu erzwingen, der so nicht besteht. Da war wohl mehr der Wunsch Vater des Gedankens. Es wäre auch der einzige Meridian, der statt eines Organes dessen Verpackung mit Energie anreichert. Aber gut, verschiedene Menschen, verschiedene Sichtweisen.

Also was hat es auf sich mit dem Meister des Herzens?

Der Meister des Herzens, man kann es ganz wörtlich auffassen, bemeistert, was unser Herz tut. Unser emotionales Herz. Er spielt dabei ein bisschen die Rolle des Realisten, wenn man sich in Illusionen, romantischen Anfällen und Wunschdenken zu verlieren droht, wenn man in Kleines Grosses hinein intepretiert, kurz: dramatisiert.

Damit meine ich nicht mentale Aktivität. Sein wir ehrlich, was vermag das Selbstgespräch an der Schädlichkeit der eigenen Beziehung zu ändern, wenn einen das Herz trotzdem immer wieder zurückschnellen lässt wie an einem Bungeeseil befestigt!

Nein, es handelt sich wohl eher um eine innere Instanz, die die Echtheit der Gefühle an der Wirklichkeit überprüft. Wer weiss, vielleicht will ich mich in der Realität nur mit meinem Partner schmücken, statt ihn zu lieben. Was, wenn das gierige und selbstsüchtige Ego sich des Herzens bemeistert?
Das wiederum kann geschehen, wenn dem Meister des Herzens die Energie weg bleibt.

Eine Energie, wie sie die Thymian Essenz uns geben kann

Thymian

Schauen wir uns den Thymian doch mal etwas genauer an:

Ursprünglich aus dem Mittelmeerraum stammender kleiner Strauch aus der Familie der Lippenblütler, holzige Ästchen, kleine harte Blättchen, weisse bis rosa Blütchen. Wegen seines aromatischen Duftes schon immer geschätzt und in der Küche eingesetzt.
Hauptwirkstoff ist das antiseptisch und krampflösend wirkende Thymol, das offenbar bereits bei den Mumifizierungen des Ägypter zum Einsatz kam. In Griechenland wurde er zu rituellen Zwecken verbrannt, das griechische Wort thymiana bedeutet Räucherwerk.
Im Mittelalter gelangte der Thymian auch nach Mitteleuropa und findet Einzug in die Schriften Hildegards von Bingen.
Thymian kann zu allerlei Zwecken eingesetzt werden, z.B. als Inhalationen oder Tee zum Gurgeln, wenn man erkältet ist, da er antibakteriell und ausleitend wirkt.
Auch als Badezusatz wird das Kraut verwendet (100g mit 1 Liter heissem Wasser aufgiessen, eine Viertelstunde ziehen lassen, ins Vollbad geben), es regt Durchblutung und Kreislauf an.

Die Ernte des Krautes findet vor der Blüte statt.