Unterweltfluss

 

  • Umweltessenz aus dem Wasser eines seit Jahrtausenden einen Berg im Sauerland aushöhlenden Flusses 

Unterweltfluss

Der Unterweltfluss wusch in 3 1/2 Millionen Jahren die berühmte Tropfsteinhöhle aus, man kann ihn noch durch eine Spalte im Gestein hören, doch er hat sich längst tiefer gegraben. Wo er außen aus dem Berg tritt, wurde sein Wasser gewonnen.

‚Das weiche Wasser bricht den Stein‘ - der Unterweltfluss ist ein lebender Beweis dafür: er grub sich in Jahrmillionen durch den Felsen und erschuf auf diese Weise eine heute für Ihre Tropfsteine weltbekannte Höhle.

Unterweltfluss

Jedes Hindernis wird fort gewaschen, Beständigkeit, ja Beharrlichkeit, Ausdauer, Zuversicht und das Wissen um den richtigen eigenen Weg werden durch diese Essenz gefördert.

Nicht aufgeben, ist das Motto dieser Essenz, kein Hindernis zu hoch, keine Aufgabe zu schwer, alles ist möglich, wenn man nur man selbst ist und seinem inneren Kompass auf dem richtigen Wege folgt.

© Dirk Albrodt 2008

 

Back to Top