Sedna

Die Sedna-Essenz wurde gleichzeitig mit der astronomischen Entdeckung des "10 Planeten" am 14.11.2003 hergestellt.

Sie wirkt sanft auf das seelische Gleichgewicht, Unterscheidungsgabe wird gefördert. Loslassen von Zugehörigkeiten, die leb-und Inhaltslos geworden sind. Ausgleich der Eigendurchsetzung, wirkt auf die Nebennierenmark und fördert die gesunde Adrenalinausschüttung, Durchsetzung der eigenen Wirklichkeit,  lösen von männlichen Wertvorstellungen.

Sedna
Sedna, meditative Malerei

Eine sehr weibliche Essenz, die das eigenständige Denken fördert. Hingabe an eigenes Schicksal und Leben.
Die eigene Wirklichkeit mit Anpacken und Gestalten, den aktiv männlichen Part harmonisch leben, Stärke durch Tun.

Die Sedna-Essenz ist ein Wandler:
aus der Passivhaltung, einer Vorstellung vom Leben wird das eigen autonome Sein gestaltet. Jegliche Unsicherheit und eingeimpfte Denkhaltung wird sanft ausgeglichen und entzaubert. Gute Hilfe bei Verletzungen und Enttäuschungen
aus vergangenen Partnerschaften.

Ich bin mein Schicksal!

© Susanne Gonschorek 2004

Back to Top