Anne Rensing

Anne Rensing wohnt in Mauel/Eifel liegt inmitten des deutsch–luxemburgischen Naturparks. Umgeben von einer großen Pflanzenvielfalt, werden seit 1992 neue Blütenessenzen entwickelt. Bis heute sind über 400 neue Blütenessenzen zubereitet und erforscht worden.

Anne Rensing

Das Institut entwickelt neue Blütenessenz-Rezepturen und -Anwendungen, um Blütenessenzen auf einfache und wirkungsvolle Art für die Bedürfnisse der heutigen Zeit zu nutzen.

Anne Gret Rensing, Gründerin des Institutes, ist seit 1988 mit der Anwendung von Blütenessenzen vertraut. Die ersten Erfahrungen, die Sie selbst mit Blütenessenzen machte, brachten sie dazu, ihre bisherige Tätigkeit aufzugeben, um sich ganz der Erforschung und Entwicklung neuer Blütenessenzen zu widmen. Jahre der eigenen, intensiven Zusammenarbeit mit der Natur und des sich selbst Einlassens auf natürliche Prozesse folgten. So wurde sie eine authentische Expertin für Selbstheilung, menschliche Entwicklungsprozesse und Körper – Geist – Seele Ausgleich.

Sie entwickelte neue, ganzheitliche Methoden und ein umfassendes Verständnis in der Anwendung von Blütenessenzen. Sie erreichte, einzigartig für Deutschland, einen legalen Status für den Vertrieb und die Anwendung von über 400 neuen Blütenessenzen.

Von Anfang an war es Ihre Absicht, Blütenessenzen, kombiniert mit tiefgreifenden Anwendungen, allen Menschen auf einfache Weise zugänglich zu machen. Dies führte zu der Entwicklung des BAUTI Prozesses als Ergebnis ihrer langen Suche und eine Weiterentwicklung der Anwendung von Blütenessenzen.

Alle Kurse am  Institut für Blütenessenzen werden von Anne Gret Rensing geleitet.

Back to Top