Marion Leigh

Marion Leigh, die die Findhorn Blütenessenzen ins Leben rief, war der Findhorn Foundation bereits 1976 beigetreten.

Als ausgebildete Homöopathin entwickelte sie nach einer Ausbildungszeit bei den australischen Bush Blüten ihre eigenen Essenzen aus Blüten ihrer unmittelbaren Umgebung. Damit führt sie die Tradition der Findhorn Community fort, die dafür berühmt ist, sich auf natürliche Schwingungen und das Engelsreich einzustimmen.

Findhorn Flower Essences haben ihren Ort im Herzen der Findhorn Gemeinschaft. Viele der Blüten wachsen direkt vor Ort in den Gärten Schottlands.

Marion Leigh

Das Haus „Wellspring", das heute die Findhorn Blüten beherbergt, befindet sich dort, wo Eileen Caddy, die Gründerin der Findhorn Community, einst ihren Meditationsort hatte. Sie lebte zuerst mit Peter, ihren beiden Jungen und Mitgründerin Dorothy Maclean in einem Wohnwagen und erfuhr hier spirituelle Führung.

Findhorn Flower Essences ist als Mitglied der New Findhorn Association zwar ein selbstständiges Unternehmen, teilt und unterstützt aber denen Code of Ethics für die Führung spirituellen Lebens und solcher Unternehmen.

Back to Top